Küche Ref. D2

Elegant wirken die massiven Holzfronten. Die senkrecht verlaufenden Griffleisten mit Griffkehlung und Rahmendetails an den Oberflächen betonen die besondere Optik. Im rückseitigen Hochschrank verbergen sich Arbeitsflächen, ein zweites Wasserbecken und ein Aussenfenster. Beliebig können die Falttüren geöffnet und nach getaner Arbeit wieder geschlossen werden.

Zentraler Blickpunkt ist die Kochinsel, in der das Miele-Induktionsfeld bündig eingelassen ist. Das Blanco-Sublin-Waschbecken aus Silgranit und der rosafarbene, samtbeschichtete Messingwasserhahn runden den warmen Gesamteindruck ab. Deon Architekten AG, Luzern.